LBBW Balance CR 75

WKN: 989700 / ISIN: LU0097712474 / Deka Vermögensmgmt.

Kurs vom 18.06.2024 3-Jahres-Hoch 3-Jahres-TiefPerf. 5J Vola. 5J
71,23 €-0,14 %
(-0,10) Differenz zum 17.06.2024
71,82 € 58,32 €71,82 % 10,32 %
Datenübersicht
Risikorating (SRRI)
5/7
Risikoklasse
3/5 (C)
Sparplanfähig Ja
Mindestanlage bei Einmalbeitrag Ja
Einmalanlage möglich ab 25,00 €
Kursdaten
Zeit 18.06.2024 23:59 Uhr
Differenz zum Vortag -0,14 %
Logo von Smartbroker
Diesen Fonds ab 0 € handeln mit Smartbroker
Keiner ist so günstig wie Smartbroker (Finanztest 11/20)

Strategie

Auch sind die Auswahlkriterien wie bspw. Bonität, Regionen und Sektoren bei der Portfoliokonstruktion maßgebend. Danach werden die erfolgversprechenden Zielfonds und Wertpapiere ausgewählt. Bei der Investition orientiert sich das Fondsmanagement hinsichtlich der Auswahl und Gewichtung an einem Musterportfolio. Dabei wird der Anlagebetrag auf die zulässigen Anlageklassen verteilt. Je nach Einschätzung der Entwicklungschancen einzelner Anlageklassen weicht das Management bei der Verteilung des Anlagebetrages auf die Anlageklassen von der Gewichtung des Musterportfolios ab. Im Rahmen des Investmentansatzes wird auf die Nutzung eines Referenzwertes (Index) verzichtet, da die Teilfondsallokation/ Selektion nicht mit einem Index vergleichbar ist. Bei der Auswahl geeigneter Anlagen werden ökologische, soziale und/oder die Unternehmens- bzw. Staatsführung betreffende Kriterien (ESG-Kriterien) berücksichtigt. Dazu werden Unternehmen nach Kriterien für Umweltmanagement (z.B. Klimaschutz, Umweltpolitik), soziale Verantwortung (z.B. Sozialstandards in der Lieferkette, Sicherheit und Gesundheit) und Unternehmensführung (z.B. Bestechung, Korruption, Transparenz und Berichterstattung) bewertet und im Ergebnis entweder in das investierbare Universum aufgenommen oder aus diesem ausgeschlossen. Bei staatlichen Emittenten stehen Kriterien wie beispielsweise Ressourcennutzung und Treibhausgasemissionen (E), Einkommensungleichheiten und Arbeitslosigkeit (S) oder politische Rechte und zivile Freiheiten (G) im Fokus. Die Ausschlusskriterien orientieren sich an den Prinzipien des UN Global Compact sowie an den Geschäftspraktiken der Emittenten. Die zehn Prinzipien des UN Global Compact umfassen Leitlinien zum Umgang mit Menschenrechten, Arbeitsrechten, Korruption und Umweltverstößen. Unterzeichner sollen unter anderem den Schutz der Menschenrechte sicherstellen sowie die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien beschleunigen und im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen. Die Einstufung welche Unternehmen in diesem Sinne kontroverse Geschäftspraktiken anwenden, erfolgt im Rahmen des Investmentprozesses. Unternehmen, die kontroverse Waffen herstellen, werden grundsätzlich aus dem Anlageuniversum ausgeschlossen. Nicht investiert wird zudem in Staaten, die nach dem Freedom-House Index als "unfrei" ("not free") eingestuft werden und/oder nach dem Corruption-Perceptions-Index einen Score von weniger als 40 aufweisen. Im Rahmen der ESG-Strategie wird auf der Basis interner Recherchen und Analysen sowie unter Verwendung von ESG-Ratings von Research- bzw. Ratingagenturen in Zielfonds investiert, welche eine ESG-Bewertung aus der oberen Hälfte ihrer Vergleichsgruppe sowie ein MSCI-ESG-Rating von mindestens "BBB" oder einer vergleichbaren Bewertung aufweisen.

Ziel

Anlageziel des Teilfonds ist es, ein langfristiges Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Dabei wird die Erzielung einer größtmöglichen Rendite bei gleichzeitig angemessenem Risiko für diese Anlageklasse angestrebt. Um dies zu erreichen, legt der Teilfonds in nach dem Grundsatz der Risikostreuung in Investmentanteile, Wertpapiere, Geldmarktinstrumente und Derivate an, wobei der Anteil der Investmentanteile mindestens 51% betragen muss. Innerhalb festgelegter Anlagegrenzen kann die Gewichtung der Anlageklassen je nach Markteinschätzung variieren. Die Investitionen in Aktienfonds können 50%-100%, in Rentenfonds 0%-50%, in sonstige Fonds 0%-30% und in Geldmarktfonds 0%-50%, Bankguthaben 0%-20% des Fondsvermögens betragen. Dem Teilfonds liegt ein aktiver Investmentansatz zugrunde. Der Investmentprozess basiert auf einer fundamental orientierten Kapitalmarkteinschätzung. Dabei werden die 10 volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen bewertet. Weitere Auswahlkriterien (z.B. Bewertung, Liquidität, Gewinne, Sentiment) fließen in die Chance-Risiko-Analyse ein.

Stammdaten

Stammdaten

Fondskategorie Mischfonds
Region weltweit
Währung Verschiedene
Volumen 648 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.05.2024
Herkunft Luxemburg
Vertriebszulassung Deutschland
WKN 989700
ISIN LU0097712474

Fondsgesellschaft

Name Deka Vermögensmgmt.
Verwahrstelle DekaBank Deutsche Girozentrale
Fonds Manager

Fonds-Konditionen

Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 2,00 %
Verwaltungsvergütung 0,00 %
Performancegebühr 0,00 %

Kennzahlen

Ertragskennzahlen / Risikokennzahlen

1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
Performance-0,01 %2,34 %7,81 %10,22 %9,75 %36,01 %62,12 %
Outperformance---------5,09 %3,64 %4,46 %16,28 %
Hoch---------71,8271,8271,8271,82
Tief---------60,2058,3244,1141,18
Beta0,000,000,000,660,630,700,71
Volatilität6,426,636,106,938,8510,329,74
Maximaler Verlust-1,32 %-3,33 %-3,33 %-7,74 %-18,43 %-25,05 %-25,05 %

Ausschüttungen

am 20.06.2005 0,31 €
am 20.06.2006 0,45 €
am 20.06.2007 0,52 €
am 20.06.2008 0,39 €
am 22.06.2009 0,67 €
am 18.06.2010 0,22 €
am 20.06.2011 0,22 €
am 20.06.2012 0,23 €
am 20.06.2013 0,21 €
am 20.06.2014 0,24 €
am 19.06.2015 0,45 €
am 20.06.2016 0,94 €
am 20.06.2017 0,64 €
am 15.12.2017 0,30 €
am 20.06.2018 0,35 €
am 14.06.2019 0,35 €
am 12.06.2020 0,35 €
am 11.06.2021 0,35 €
am 17.06.2022 0,35 €
am 22.06.2023 1,15 €
am 14.06.2024 1,10 €

Download

Verkaufsunterlagen (PDF)

31.12.2023 Verkaufsprospekt (Deutsch) 1179 KB Download
31.10.2023 Halbjahresbericht (Deutsch) 271 KB Download
30.04.2023 Jahresbericht (Statement of Accounts) (Deutsch) 640 KB Download

Transparenz & Eignung

Zielmarkt

Keine Kapitalgarantie / Verluste bis 100 % / Nicht Mündelsicher Ja
Limitierter Kapitalverlust

Eignung

Für qualifizierte Geschäftspartner geeignet Ja
Für Privatkunden geeignet Ja
Keine Eignung für niedrigste Risikotoleranz Neutral
Risikorating (SRRI)
5/7

Fondsziel

Wachstum über Investitionszeitraum Ja
Regelmäßiges Einkommen über Investitionszeitraum Ja
Pensionsinvestment Deutschland Neutral
Absicherung gegenüber Referenzinvestment
Kapitalschutz Y
Empfohlener Anlagehorizont

Kostentransparenzkennzahlen

Referenzdatum: 31.10.2023

Berechnungszeitrau Anfang und Ende 01.05.2022 bis 30.04.2023
Tatsächliche Verwaltungsgebühr innerhalb eines Jahres 1,08 %
Tatsächliche Transaktionskosten innerhalb eines Jahres 0,01 %
Tatsächliche laufende Kosten eines Jahres 2,03 %
Tatsächliche Vertriebsgebühr innerhalb eines Jahres 0,00 %
Ausstiegskosten 0,00 %

Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von Teletrader, Fondsdaten von MountainView.