GREIFF special situations Fund R

WKN: A0F699 / ISIN: LU0228348941 / HANSAINVEST (LU)

Kurs vom 21.05.2024 3-Jahres-Hoch 3-Jahres-TiefPerf. 5J Vola. 5J
71,86 €-0,04 %
(-0,03) Differenz zum 17.05.2024
81,13 € 70,84 €81,13 % 4,70 %

Diesen Fonds durch Smartbroker für
0 % Ausgabeaufschlag statt regulären 5,00 % kaufen

zum Angebot
Datenübersicht
Risikorating (SRRI)
4/7
Risikoklasse
4/5 (D)
Sparplanfähig Ja
Mindestanlage bei Einmalbeitrag Nein
Kursdaten
Zeit 21.05.2024 23:59 Uhr
Differenz zum Vortag -0,04 %
Logo von Smartbroker
Diesen Fonds durch Smartbroker für 0 % Ausgabeaufschlag statt regulären 5,00 % kaufen

Strategie

Die Anlagestrategie des Fonds beinhaltet einen aktiven Managementprozess. Der Fonds bildet weder einen Wertpapierindex ab, noch orientiert sich die Gesellschaft für den Fonds an einem festgelegten Vergleichsmaßstab. Dies bedeutet, dass der Fondsmanager die für den Fonds zu erwerbenden Vermögensgegenstände auf Basis eines festgelegten Investitionsprozesses aktiv identifiziert, im eigenen Ermessen auswählt und nicht passiv einen Referenzindex nachbildet. Grundlage des Investitionsprozesses ist ein etablierter Research Prozess, bei dem der Fondsmanager potentiell interessante Unternehmen, Regionen, Staaten oder Wirtschaftszweige insbesondere auf Basis von Datenbankanalysen, Unternehmensberichten, Wirtschaftsprognosen, öffentlich verfügbaren Informationen und persönlichen Eindrücken und Gesprächen analysiert. Nach Durchführung dieses Prozesses entscheidet der Fondsmanager unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und Anlagebedingungen über den Kauf und Verkauf des konkreten Vermögensgegenstandes. Gründe für An- oder Verkauf können hierbei insbesondere eine veränderte Einschätzung der zukünftigen Unternehmensentwicklung, die aktuelle Markt- oder Nachrichtenlage, die regionalen, globalen oder branchenspezifischen Konjunktur- und Wachstumsprognosen und die zum Zeitpunkt der Entscheidung bestehende Risikotragfähigkeit oder Liquidität des Fonds sein. Im Rahmen des Investitionsprozesses werden auch die mit dem An- oder Verkauf verbundenen möglichen Risiken berücksichtigt. Risiken können hierbei eingegangen werden, wenn der Fondsmanager das Verhältnis zwischen Chance und Risiko positiv einschätzt. Der Fonds bildet keinen Index ab, und seine Anlagestrategie beruht auch nicht auf der Nachbildung der Entwicklung eines oder mehrerer Indizes. Der Fonds verwendet keinen Referenzwert, weil der Fonds eine benchmarkunabhängige Performance erreichen soll. Das Fondsmanagement darf für den Fonds Derivatgeschäfte zum Zwecke der Absicherung, der effizienten Portfoliosteuerung und der Erzielung von Zusatzerträgen, d.h. auch zu spekulativen Zwecken, einsetzen. Ein Derivat ist ein Finanzinstrument, dessen Wert - nicht notwendig 1:1 - von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte wie z.B. Wertpapieren oder Zinssätzen abhängt.

Ziel

Ziel der Anlagepolitik des GREIFF "special situations" Fund ist es, einen langfristig attraktiven Wertzuwachs in Euro zu erwirtschaften. Dabei wird die Erzielung einer Rendite bei angemessenem Risiko angestrebt. Um dieses Anlageziel zu erreichen, wird das Fondsvermögen nach dem Grundsatz der Risikostreuung angelegt werden. Wesentlicher Teil der Anlageziele ist zudem die Identifizierung von "besonderen Situationen", in denen der Erwerb von Aktien eines Unternehmens ein lohnendes Investment erwarten lässt. Dabei handelt es sich grundsätzlich um Aktien von Unternehmen, die an internationalen Börsenplätzen zum offiziellen Handel zugelassen werden. Je nach Markteinschätzung wird täglich über die optimale Gewichtung der Assetklassen entschieden. Es kann jedoch keine Zusicherung gegeben werden, dass die vorgenannten Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Die Anlageziele des Fonds sehen den Erwerb von Aktien von Unternehmen in besonderen Situationen mit möglicherweise geringer Marktkapitalisierung vor. Auf Grund der geringen Marktkapitalisierung kann es sein, dass die Aktien dieser Unternehmen weniger liquide und demnach unter Umständen schwerer veräußerbar sind. Der Fonds bewirbt unter anderem ökologische oder soziale Merkmale oder eine Kombination aus diesen Merkmalen und ist damit als Fonds gem. Art. 8 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2019/2088 ("Offenlegungsverordnung") zu qualifizieren. Details der berücksichtigten Merkmale sind dem Anhang "Ökologische und/oder soziale Merkmale" zum Prospekt und der Homepage unter https://fondswelt.hansainvest.com/de/fondszusammenfassung/1519 zu entnehmen.

Stammdaten

Stammdaten

Fondskategorie Alternative Investments
Region weltweit
Währung Verschiedene
Volumen 37 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.07.2024
Herkunft Luxemburg
Vertriebszulassung Österreich, Deutschland, Luxemburg
WKN A0F699
ISIN LU0228348941

Fondsgesellschaft

Name HANSAINVEST (LU)
Verwahrstelle Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
Fonds Manager Dirk Sammüller

Fonds-Konditionen

Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft*
* Entfällt für depot.de Kunden
5,00 %
Verwaltungsvergütung 0,00 %
Performancegebühr 15,00 %

Kennzahlen

Ertragskennzahlen / Risikokennzahlen

1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
Performance1,10 %0,73 %-1,32 %-5,76 %-8,84 %-7,23 %9,57 %
Outperformance----------3,41 %-3,74 %8,29 %19,34 %
Hoch---------76,7881,1381,1382,93
Tief---------70,8470,8465,5763,20
Beta0,000,000,000,220,140,250,21
Volatilität2,882,642,632,823,644,703,95
Maximaler Verlust-0,44 %-1,28 %-2,72 %-7,74 %-12,68 %-16,35 %-20,93 %

Ausschüttungen

am 01.09.2023 1,42 €

Download

Verkaufsunterlagen (PDF)

01.03.2024 Verkaufsprospekt (Deutsch) 1247 KB Download
31.12.2023 Halbjahresbericht (Deutsch) 163 KB Download
30.06.2023 Jahresbericht (Statement of Accounts) (Deutsch) 526 KB Download
30.09.2009 Vereinfachtes Verkaufsprospekt (Deutsch) 68 KB Download

Transparenz & Eignung

Zielmarkt

Keine Kapitalgarantie / Verluste bis 100 % / Nicht Mündelsicher Ja
Limitierter Kapitalverlust Nein

Eignung

Für qualifizierte Geschäftspartner geeignet Ja
Für Privatkunden geeignet Ja
Keine Eignung für niedrigste Risikotoleranz Neutral
Risikorating (SRRI)
4/7

Fondsziel

Wachstum über Investitionszeitraum Ja
Regelmäßiges Einkommen über Investitionszeitraum Ja
Pensionsinvestment Deutschland Nein
Absicherung gegenüber Referenzinvestment
Kapitalschutz Y
Empfohlener Anlagehorizont

Kostentransparenzkennzahlen

Referenzdatum: 30.06.2023

Berechnungszeitrau Anfang und Ende 01.07.2022 bis 30.06.2023
Tatsächliche Verwaltungsgebühr innerhalb eines Jahres 1,75 %
Tatsächliche Transaktionskosten innerhalb eines Jahres 0,24 %
Tatsächliche laufende Kosten eines Jahres 2,06 %
Tatsächliche Vertriebsgebühr innerhalb eines Jahres 0,00 %
Ausstiegskosten 0,00 %

Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von Teletrader, Fondsdaten von MountainView.